Praxis in Ilanz: Hausderbegegnung- Kloster IIlanz, Klosterweg 16 7130 Ilanz

Back to home
in Methode, Standorte

Rückblick nach 2 Wochen “ Digital Detox- Time out „

  • 2. August 2019
  • By coachingadmin
  • 0 Comments

Andres (28 J, M aus Zürich) erzählt über seine Erfahrung, Erlebnisse und dem Mehrwert rund um das Time out Programm “ Digital- Detox

“ Die Auszeit in Schlans (GR) hat mir sehr geholfen meinen Kopf zu lüften und fernab vom Stadtleben  wieder ein wenig zu mir zu kommen. Ich habe mich anfangs für ein 2-wöchiges Detox – Programm (ohne Handy, Laptop oder sonstigen Medien) entschieden, da es mir jedoch sehr gefiel und gut getan hatte, verlängerte ich dann die Zeit noch um eine Woche.

Der Bauernbetrieb  von (www.silviopfister.ch) lag an einem unbeschreiblich schönen Ort in einem sehr kleinem Dorf (7168 Schlans GR)  mit sehr freundlichen Menschen. Ich wurde von Silvio und Najat herzlich aufgenommen und konnte einen ehrlichen, so wie auch wertschetzenden, Umgang für die Zeit geniessen. Sie haben mich liebevoll in ihrem Alltag integriert und waren stets mit mir im Austausch über meine persönlichen Bedürfnisse und Ziele für diese Zeit. Man fragte mich, ob ich gerne mit Tieren arbeite und führte mich somit in alltägliche Aufgaben ein, wie z.B morgens bei den Hühner, Katzen und Pferden vorbei zu schauen, sauber zu machen und sie zu füttern. Nach den Tieren ging ich manchmal mit Silvio mit zum Heuen und Zaunen oder erledigte anfällige Arbeiten im oder um das Haus.

Das Wohnhaus.

Den Nachmittag konnte ich, wenn ich es wollte, komplett für mich nutzen bis ich dann am Abend wieder den Aufgaben mit den Tieren nach kommen durfte. Ich lernte in dieser kurzen Zeit so einiges über die Tierwelt und einen wertvollen Umgang mit ihnen, über die Natur und durch die zwei Coaching Sitzungen mit Najat gewann ich sogar einen anderen Einblick in mein Inneres.

Ich lernte das Paar als sehr offen, humorvoll und herzlich kennen. Ich bekam den Eindruck, dass ihr Hofleben, das wohlergehen ihrer Tieren und Menschen eine Möglichkeit in ihren Raum zu treten und ihnen somit eine Art von Hilfe anzubieten, welche sie glücklich macht. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und kann den Bauernhof als eine gute Möglichkeit, sich eine Auszeit von was auch immer zu nehmen, nur weiterempfehlen. “ 

Wir Danken über diesen Weg von ganzem Herzen,  dass Andres die Bereitschaft und die Zeit mit uns teilt, diesen Rückblick veröffentlichen zu dürefn.

Beim füttern der Hengste

Zusammen sind wir stark. Auf dem Weg nach Hause nach getaner Hofarbeit.

Hofeherr, Lebenesmentor, Naturschützer und Visionär Silvio Pfister

 

By coachingadmin, 2. August 2019
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.